Kräftige Statur, langes Haar, grauer Rauschebart, dunkle Kleidung – Stig Bareksten scheint der Fantasy-Welt von J.R. Tolkien entsprungen. Ein mystisches Wesen, urwüchsig, geheimnisvoll, erdverbunden. Der 48-Jährige pflegt sein dramatisches Image. Auf seiner Homepage sieht man ihn von Flechten und Moosen bedeckt, fast eins mit wilder Natur. Aber nicht mit Mittelerde ist Bareksten verwachsen, sondern mit Bergen und Wäldern Norwegens. Seine Passion: Die Essenz des Nordens destillieren und in die Welt exportieren. Seine Profession: Schnapsbrenner.

Über Zunge und Gaumen möchte Bareksten seine Gefühle vermitteln. Er ist überzeugt, dass Stille, Kühle, Wildnis und Dunkelheit Norwegens zu schmecken sind. Denn seine »Botanical Spirits« – dazu gehören Blaubeerlikör, Aquavit, Wodka und Gin – enthalten das intensive Aroma von Beeren, Kräutern und Blumen, die rauem Klima und langen Wintern zu trotzen vermögen.

LL-Destille